Kleiner Ötscher & Schwarzer Ötscher

Auf überwechteten Graten, mit viel Aussicht und geringer Steigung bin ich besonders gerne unterwegs. Solchen Graten, wie zum Beispiel jenen auf den Gscheideggerkogel oder zuletzt auf den Kragelschinken, gehört meine ganze Aufstiegszuneigung. Mit dem Rücken vom Riffelsattel auf den Kleinen …
Weiterlesen

Hiebberg 1018 m

Auf meiner Suche nach kurzen Skitouren, welche in einem schneereichen Winter Abwechslung für einen Nachmittag versprechen, „finde“ ich den Hiebberg. Nur drei Kilometer unterhalb der Kreuzgruberhöhe (Startpunkt für den viel begangenen Freithofberg) findet diese Tour ihren Anfang. Die Vorzüge dieses …
Weiterlesen

Nöhwilassi Prochenberg

Wintereinbruch in den Ybbstaler Alpen. Der Schneefall war vorhergesagt, aber diese luftigenSchneemengen habe ich nicht erwartet. Der jährliche Prochenberglauf fand vorige Woche noch im aperen Gelände und mit Läufern in Turnschuhen statt. Über die Nachtstunden hat es aber ausgiebig geschneit, und …
Weiterlesen

No-go! Ganz schlimm…

Bei der Recherche im Internet fand ich nicht viele Informationen zu meinem heutigen Tourenziel, aber dafür einen lustigen Eintrag: Eine Restaurantkritik mit der Überschrift: „No-go! Ganz schlimm…“. Goganz klingt wie eine Name aus Tolkiens phantastischem „Herr der Ringe- Universum“. Goganz …
Weiterlesen

Heimspiel Glatzberg

Ich sehe es als großes Privileg, meine heutige Skitour von meiner Haustüre aus  beginnen zu können. Meine bereits gefellten Schi geschultert, gehe ich auf der Sonnseite Waidhofens (Ortsteil Zell) an Einfamilienhäusern und Neubauten vorbei… …über die Ybbsbrücke. Mein Blick stadteinwärts …
Weiterlesen

Schitourenquicki Freithofberg

Ist es noch ein Hügel oder schon ein Berg? Im OÖ Voralpenführer ist er als „bewaldeter Gipfel mit guter Aussicht nach Osten“ verzeichnet. Vom Neustifter Sattel (Kreuzgruberhöhe) leicht zu erreichen, ist er aber vor allem ein Schitourenberg. Unzählige verdanken seinen …
Weiterlesen

Törlstein Versuch

Ich bin schon wieder in Gedanken bei einer Überschreitung der Eisenerzer Alpen von Reichenstein zu Reichenstein. Bei diesen Überlegungen komme ich zum Schluss, dass ich dabei für eine zusätzliche Besteigung des Törlsteins (Hochstein) keine Lust verspüren werde. So entscheide ich mich heute für eine Schitour …
Weiterlesen