Naßbodensee, Kleiner Rosennock (2361) und Zunderwand (2170)

Kleiner Rosennock (2361m), Predigerstuhl (2170m)19. Juli 2016 | Bergwanderung, NockbergeVon Radenthein geht’s diesmal die steile Straße bergauf ins malerische Bergdorf Kaning (1023 m). Mit jedem Meter, den wir hinauffahren, werden die Abbrüche um uns tiefer. „Wie Schwalbennester kleben die Häuser an den …
Weiterlesen

Globuligipfel über der Lamprechthütte

Rabenkofel (2059m), Stileck (2179m), Langnock (2109m)18. Juli 2016 | Bergwanderung, NockbergeWir alle haben unsere Schwächen. Manche sind dem Spielteufel verfallen, manche von uns trinken, manche sind Schürzenjäger oder Lokalpolitiker. Meine Frau ist den Nockbergen verfallen. Die Berge, die sie liebhat, sind nicht …
Weiterlesen

Vom Falkertköpfl zur Moschelitzen

Falkertköpfl (2197m), Rodresnock (2310m), Schwarzkofel (2168m), Falkert (2308m)8. August 2014 | Bergwanderung, NockbergeEine riesenhafte Comic-Heidifigur steht am Abzweiger zur Heidialm. Almöhi, Ziegenpeter, Schwänli und Bärli – überhaupt schuftet das ganze Spyri Personal als schweizer Gastarbeiter auf der Heidialm in Kärnten. Vermutlich serviert …
Weiterlesen

Rinsennock von der Turracher Höhe

Rinsennock (2334m), Kornock (2193m)7. August 2014 | Bergwanderung, NockbergeNach vierzehn Sonnenstreiktagen und vermutlich gewerkschaftlich organisierten Wolkenversammlungen in ganz Österreich, soll es zu einem eingeschränkten Sonnenbetrieb im Süden von Österreich kommen. Darum wollen wir für ein paar Tage in die Nockberge, nach Bad …
Weiterlesen

Mallnock und Klomnock auf die sanfte Tour

Mallnock (2226m), Klomnock (2331m)21. August 2010 | Bergwanderung, NockbergeVor vier Jahren, bei meiner Besteigung des Großen Rosennock, habe ich schon neidvoll auf die Besucher der Brunnachhöhe geschaut. Brettleben am Grat entlang und nach einem kurzen Aufstieg wartet ein Zweitausender und evtl. noch …
Weiterlesen

Vom Tschiernock zum Tschierweger Nock

Tschiernock (2088m), Hochpalfennock (2099m), Tschierweger-Nock (2010m)20. August 2010 | Bergwanderung, NockbergeWir besuchen wieder einmal das Zentrum der Nockberge – das hoch gelegene Bad Kleinkirchheim. Schon die Anreise über den Sölkpass und die Turracher Höhe ist pures Vergnügen. Es ist nicht das beste …
Weiterlesen

Rosennock und Zunderwand

Großer Rosennock (2440m), Predigerstuhl (2170m)9. August 2006 | Bergwanderung, NockbergeDas Wetter wird schlechter, und wir beschließen am nächsten Tag abzureisen. Es hat die ganze Nacht geregnet. Auch jetzt hört es nicht auf, und es plätschert, nieselt und tröpfelt immer weiter.  Ich will aber …
Weiterlesen

Großer Königsstuhl (2336 m) – Seenock (2260 m)

Großen Königsstuhl (2336m), Seenock (2260m)8. August 2006 | Bergwanderung, NockbergeHeute ist das Wetter nicht besser, und so beschließen wir, die Nockalmstraße zu befahren, und sofern es nicht übermäßig stürmt, den Großen Königsstuhl zu besuchen. Diese Beschreibung entsteht sieben Jahre nach der erlebten Tour. …
Weiterlesen

Zum ersten Mal in den Nockbergen

Wöllaner Nock (2145m), Voderer Wöllaner Nock (2090m), Lichteben (1968m)7. August 2006 | Bergwanderung, NockbergeUnsere Kärntenpremiere führt uns nach Bad Kleinkirchheim. Wir wollen baden und gemütlich wandern. Badewetter haben wir nicht, und zum Wandern auf 2000 m ist es auch sehr frisch. Trotzdem …
Weiterlesen