Erste Reihe fußfrei in den Eisenerzer Alpen: Donnersalpe (1539 m) und Tulleck (1412 m)

Weil die Welt nun mal so ist, wie sie ist, gibt es zu meinem Glück auch Orte wie diesen: Hohenegg (970 m), eine kleine bäuerliche Streusiedlung im Herzen der Eisenerzer Alpen. Hier macht das alltägliche Zeitungs- und Fernsehgrauen Pause, hier …
Weiterlesen

Wanderung zum Ochsenkogel oder wie ich zum Sechzehnender wurde

Besuch in der Zwischenwelt der Eisenerzer Alpen mit einem kurzen Abstecher in die Bronzezeit. Nicht ganz oben und nicht ganz unten findet meine heutige Wanderung statt. Größtenteils unmarkiert, immer wieder auf versteckten Pfaden, führt mich diese Wanderung zu den heimlichen …
Weiterlesen

Achnerkuchel & Wolfleiten

Den Sinn des Eigenen hat schon Hermann Hesse gerühmt. Meine heutige Tour entspricht so ziemlich diesem beschriebenen Eigensinn. Fordert doch dieser Eigenwille von mir hundertdreißig Kilometer Anreise, um eine Rückfallkuppe des Zeiritzkampels zu besteigen, ohne einen vermeintlich handfesten Grund dafür …
Weiterlesen

Gute Zeit am Grete-Klinger-Steig

  Sehr oft verantwortet man selbst gute Stunden im eigenen Leben. Für einen Bergwanderer wie mich, verspricht der Grete-Klinger-Steig solch gute Zeiten. Da Glück manchmal auch eine Überwindungsprämie ist, fordert die Begehung einiges an Anstrengung und auch etwas Mut. Ausgesetzt …
Weiterlesen